Medical Mirror
Allgemein

Hände waschen: Aber bitte mit Seife!

In der Erkältungszeit haben Krankheitserreger leichtes Spiel: Einen einfachen, aber wirksamen Schutz bietet regelmäßiges Händewaschen.

Darauf hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) anlässlich des diesjährigen Welthändewaschtags hingewiesen. Wichtig ist, dass das Händewaschen nicht nur re-gelmäßig, etwa nach dem Nach-Hause-Kommen, dem Besuch der Toilette oder vor den Mahlzeiten, sondern auch gründlich erfolgt. Dabei gilt: Alle Handflächen und Finger gründlich einseifen, danach sorgfältig abspülen und gut abtrocknen. Das Händewaschen sollte 20 bis 30 Sekunden dauern. Ausführliche Tipps und Informationen gibt es unter
www.infektionsschutz.de/haendewaschen