Tel: 0421 / 25 75 282
Medical Mirror - der medizinische Presse- und Informationsdienst
Medical Mirror - der medizinische Presse- und Informationsdienst

Herzlich willkommen! Als unabhängiger medizinischer Presse- und Informationsdienst bieten wir Ihnen zahlreiche aktuelle Meldungen und interessante Artikel aus den Bereichen Gesundheit und Medizin.

Veröffentlichungen

„Medical Mirror“-Texte veröffentlichen

Sie finden unsere Meldungen und Artikel interessant, sodass Sie sich vorstellen können, diese auch für Ihre Print- oder Online-Publikation zu nutzen? Das freut uns sehr. Zahlreiche namhafte deutschsprachige Medien, aber auch Gesundheitsunternehmen sowie Angehörige verschiedener Gesundheits- und Heilberufe nutzen unseren medizinischen Presse- und Informationsdienst „Medical Mirror“.

Hier beispielhaft ein paar Referenzen:

„Ich kann den Medical Mirror mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Interessante, sorgfältig recherchierte Themen – Schnelle Reaktion auf Sonderwünsche – Gute, unkomplizierte Zusammenarbeit.“

Annette Symanczyk, Gesundheitsredaktion
sh:z Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG

„Der ‚Medical Mirror‘ dient unserer Gesundheitsredaktion als regelmäßiges Informationsmedium. Wir nutzen viele der interessanten Meldungen für unsere eigenen Newsangebote und sind mit dem zuverlässigen monatlichen Newsletter sehr zufrieden.“

Sigrun Knoche, Redakteurin
MBO Verlag GmbH

„Kompetent, journalistisch und vielfältig – der „Medical Mirror“ ist für uns immer wieder eine hervorragende Quelle für verlässliche News aus dem weiten Feld der Medizin.“

Markus Kellenberger, Chefredaktor „Natürlich“
AZ Fachverlage AG

Wenn auch Sie unsere Meldungen und Artikel veröffentlichen oder anderweitig nutzen möchten, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

1. Sie verwenden unsere Texte aus den laufenden „Medical Mirror“-Ausgaben. Das ist der einfachste und häufigste Weg und besonders praktisch, weil Sie aus unserem Angebot diejenigen Meldungen und Artikel heraussuchen, die Ihnen gefallen.

2. Wir stellen Ihnen nach Ihren Themenwünschen oder -vorgaben bestehende Texte aus unserem Angebot zusammen. Diese Auswahl ist völlig unverbindlich. Sie zahlen nur das, was Sie auch veröffentlichen bzw. nutzen.

3. Wir passen Artikel aus unserem Angebot an Ihre jeweiligen redaktionellen Bedürfnisse an. (Für individuelle noch zu erstellende Beträge siehe auch unter Menüpunkt Autorenaufträge.)

 

Was kosten unsere Beiträge?

Kunden- oder Publikumszeitschrift, Tageszeitung oder Monatsmagazin, Gesundheitsportal oder persönlicher Internetauftritt – keine Publikation ist wie die andere. Haben Sie daher bitte Verständnis dafür, dass wir Ihnen an dieser Stelle keine konkreten Preise nennen können. Grundsätzlich unterscheiden wir jedoch folgende Honorar-Modelle:

a) Honorar nach Einzelveröffentlichung: Hierbei wird mit der Veröffentlichung ein vorher zu vereinbarendes Honorar für den jeweiligen Beitrag fällig. Bei der Höhe des Honorars spielen unter anderem die Länge des Beitrags, Auflage/Verbreitung, Nutzungsart und –dauer eine Rolle. Dieses Modell ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie den genauen Nutzungsumfang (noch) nicht kennen oder nur hin und wieder Meldungen und Artikel benötigen.

b) Jahres-Nutzungspauschale: Dieses ebenfalls vorher zu vereinbarende Honorar schließt die Veröffentlichung beliebig vieler Meldungen und Artikel aus dem „Medical Mirror“ mit ein. Diese rentiert sich für Sie vor allem dann, wenn Sie regelmäßig Texte nutzen möchten. Weiterer Vorteil: Die für beide Seiten umständliche sowie zeit- und kostenintensive Einzelabrechnung entfällt.

Hinweis: In beiden Fällen kann eine zusätzliche Abogebühr entfallen bzw. mit dem Honorar verrechnet werden.

Sind Sie an einem individuellen Angebot interessiert, oder haben Sie noch Fragen? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Lesen Sie hierzu auch unsere AGB.

Warum Wandern so gesund ist

Mit der richtigen Vorbereitung und Ausrüstung wird die Gelände- oder Bergtour zum gesunden Vergnügen für Körper und Seele.

Mit Schüßler-Salzen gegen Erkältungen

Die „Salze des Lebens“ können das Immunsystem stärken und Beschwerden wie Husten, Schnupfen und Halsweh lindern.

So finden Sie die richtigen Laufschuhe

Eine gute Dämpfung ist eher eine Frage des Komforts. Wichtiger ist, dass der Schuh die natürliche Laufbewegung unterstützt.

Spannungskopfschmerz? Pfefferminzöl hilft

„Autsch, schon wieder Kopfweh!“ Wenn der Schädel brummt, möchte man nicht immer gleich zur Schmerztablette greifen.

Gut sehen: Tipps für entspannte Augenblicke

Computerarbeit, Heizungsluft, künstliches Licht oder Autofahrten bei schlechten Sichtverhältnisse belasten unsere Augen.