Medical Mirror
Allgemein

Beim Heimwerken auf Ergonomie achten

Viele Menschen erledigen Reparaturen im Haus und Garten gerne selbst. Allerdings führt die ungewohnte Arbeit und ungeeignetes Werkzeug häufig zu Überlastungen und Schmerzen in Muskeln und Gelenken. Um dies zu vermeiden, sollten Heimwerker auf Werkzeuge mit ergonomischen Griffen achten, rät die Aktion Gesunder Rücken e. V. Bei einem Schraubendreher gilt: Er muss gut in der Hand liegen und darf nicht zu groß oder zu klein sein. Gut für präzises Arbeiten sind schmalere Griffe, während sich breitere für Schraub-Arbeiten mit größerem Kraftaufwand eignen. Eine Zange sollte abgewinkelt sein, damit das Handgelenk beim Arbeiten gerade bleibt und keine Fehlhaltung wie das Hochziehen der Schultern und in der Folge schmerzhafte Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich entstehen.