Medical Mirror
Allgemein

Fürs Herz: acht Portionen Obst und Gemüse

Bislang galt die Empfehlung der Ernährungsgesellschaften, fünf Portionen Obst und Gemüse täglich zu essen. Doch, was das Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfall betrifft, scheint mehr besser zu sein. Forscher von der Norwegischen Universität für Wissenschaften und Technologie und dem Imperial College London hatten 95 Bevölkerungsstudien ausgewertet. Dabei ermittelten sie eine optimale Menge von acht Portionen Obst und Gemüse täglich. Nach ihren Berechnungen können jährlich weltweit 7,8 Millionen Todesfälle verhindert werden, wenn Menschen mehr Obst und Gemüse zu sich nehmen würden. Bei Personen, die täglich 800 Gramm Obst und Gemüse verzehren, sinkt demnach das Risiko eines vorzeitigen Todes um fast ein Drittel und das einer Herzgefäßerkrankung um ein Viertel im Vergleich zu Menschen, die hierauf weitgehend oder ganz verzichten. Schon 200 Gramm Früchte und Gemüse mehr am Tag verringerten das Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfälle und vorzeitigen Tod um mehr als zehn Prozent.