Medical Mirror
Allgemein

Kicken ist effektiver als Laufen

Viele dürfte es überraschen: Doch Fußball spielen ist für Männer und Frauen, Junge und Ältere, Untrainierte und sogar für Menschen mit Diabetes effektiver als ein Ausdauertraining. Das ergab eine Meta-Analyse von 17 Studien. Sportwissenschaftler der Universität Kopenhagen hatten hierin den Effekt verschiedener Sportarten auf die körperliche Leistungsfähigkeit (maximale Sauerstoffaufnahme von Muskeln) untersucht. Ergebnis: Die individuelle Fitness stieg durch Fußball gegenüber anderen Sportarten wie Joggen, Zumba oder Krafttraining um über zehn Prozent. Fußball spielen beeinhaltet neben Spurts, Laufen und Gehen unterschiedliche Bewegungen wie Sprünge, Drehungen, Streckungen und Beugungen des Rumpfes sowie der Gliedmaßen. Zudem sei die Motivation zum Kicken in großen Teilen der Bevölkerung höher als zum Ausdauertraining, beschreiben die Studienautoren die Vorteile.