Medical Mirror
Allgemein

Leichter abnehmen ohne Süßstoff

Um Kalorien einzusparen, greifen viele Abnehmwillige zu Produkten mit Zuckerersatzstoffen. Doch damit tun sie sich möglicherweise keinen Gefallen – im Gegenteil: Langfristig gesehen können Süßstoffe wie Aspartam, Sucralose oder Stevioside sogar eine Gewichtszunahme fördern. Zudem kann das Risiko für Fettleibigkeit (Adipositas), Bluthochdruck, Metabolisches Syndrom, Typ 2-Diabetes und Herzerkrankungen steigen. Zu dieser Einschätzung kamen Forscher von der kanadischen Universität von Manitoba nach Auswertung von 37 Studien. Hierin waren mehr als 400.000 Teilnehmer über einen Zeitraum von durchschnittlich zehn Jahren beobachtet worden. Wie sich herausstellte, verloren die Süßstoff-Verwender kein Gewicht. Vielmehr stieg ihr Body Mass-Index sogar leicht an. Zuckerersatzstoffe stehen schon länger im Verdacht, den Stoffwechsel, die Zusammensetzung der Darmbakterien und den Appetit zu beeinflussen. (Canadian Medical Association Journa/Deutsches Ärzteblatt