Medical Mirror
Allgemein

Müde? Beim Atmen neue Energie tanken

Viele von uns kennen das nur zu gut: Nach einem langen Arbeitstag im Büro oder stundenlangem Lernen ist im wahrsten Sinne des Wortes irgendwann die Luft raus. Wer müde ist und sich nicht mehr richtig konzentrieren kann, für den hat die Mental- und Wellnesstrainerin Sigrid Engelbrecht aus Berlin einen Tipp: „Öffnen Sie das Fenster. Atmen Sie nun bewusst aus, und stellen sich vor, wie Sie sich dabei von allem Stress und Negativen befreien. Beim Einatmen malen Sie sich aus, wie Sie positive Energie wie Kraft, Freude oder Gelassenheit tanken.“ Mit dieser einfachen Übung schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Der Sauerstoff-Schub versorgt das Gehirn mit neuer Energie. Und die mentale Vorstellung eines positiven Zustands führt dazu, dass man sich tatsächlich besser fühlt.